/de/partners/dfgcenters/index.html
Sonderforschungsbereiche der DFG

Das Max-Born-Institut ist an mehreren von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Sonderforschungsbereichen beteiligt:

SFB 450 Analyse und Steuerung ultraschneller photoinduzierter Reaktionen
Sfb 658 Elementarprozesse in molekularen Schaltern an Oberflächen
SFB 296 Wachstumskorrelierte Eigenschaften niedrigdimensionaler Halbleiterstrukturen
TR 18 Relativistische Laser-Plasma-Dynamik

weitere wichtige Links zur DFG