/de/general/introduction/index2.html
DIE GEBÄUDE DES MBI und seine Nachbarschaft

Das Max-Born-Institut befindet sich in Berlin-Adlershof, Stadt für Wissenschaft, Wirtschaft und Medien, Deutschlands modernstem Technologiepark und wichtigstem Wissenschafts-, Wirtschafts- und Medienstandort der Hauptstadtregion. Berlin-Adlershof liegt im Südosten der Hauptstadt.

Das Luftbild (zum Vergrößern anklicken) zeigt das MBI von Norden aus gesehen. Das MBI ist in mehreren Gebäuden für Büros, Labore, Seminarräume und einen Hörsaal (Max-Born-Saal) untergebracht. Das Chemielager und die Technikzentrale werden gemeinsam mit dem benachbarten Institut für Kristallzüchtung (IKZ) betrieben. Die Technikzentrale erzeugt Strom und Kühlwasser für alle Gebäude des MBI und des IKZ.

In unmittelbarer Nachbarschaft zum MBI befinden sich sechs naturwissenschaftliche Institute der Humboldt Universität zu Berlin, die über 6500 Studierende betreuen. Am Standort sind darüber hinaus 10 weitere außeruniversitäre Forschungsinstitute angesiedelt. Mehr über den Standort Berlin-Adlershof finden Sie hier ...

In 5 Minuten zu Fuß zu erreichen ist das "Erwin-Schrödinger Zentrum, ESZ", in dem die naturwissenschaftliche Zentralbibliothek der Humboldt Universität untergebracht ist. Weitere Erläuterungen findet man hier ...